Lebenslauf

geb. 1964 in München
1980-84 Studium in freier Malerei und Zeichnung bei Erhard Paskuda, Peter Zeiler, Klaus P.Frank
1984-88 Studium in Grafikdesign, Blocherer Schule, 1988 Diplom
1995-96 Bildhauerei, Bronzeguß bei Prof. Josef Zenzmaier, Salzburg
Internationale Sommerakademie Salzburg bei den Professoren H. Kanovitz, G. Hoke, G.K. Pfahler, A. Simotovà, J. Zenzmaier, J. Borges, Zhou Brothers
seit 1990 als freie Malerin tätig im eigenen Atelier
seit 1994 als Bildhauerin tätig
1995 Einstieg in die freie Künstlergruppe und Gußgemeinschaft EUG
1996 Symposium für Bronzeguss in Perth, Australien
1998 Kunst am Bau, Brunnenanlage für die Grünenthal GmbH
1999/2000 Kunst am Bau, Skulpturengruppe für die Industrie und Handelskammer Aachen
2002 Internationales Bildhauersympisium Weßling
2004 Initiatorin KunstPark Bad Tölz
2005 Mitbegründerin der WoGe Atelliertage
2008 Mitbegründerin des Kunstwanderweges Sinneswandel,
2009 Organisation des Bildhauer- und Landart-Symposiums am Blomberg, Bad Tölz
2004 – 2011 Künstlerischen Beirat des Kunstvereins Tölzer Land e.V.,
Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen
2011 – 2014 Werktage Germering
2013 / 14 Kreuzweg Symposium St.Georgen bei Salzburg
Mitglied des BBK Berufsverband bildender Künstler für München und Oberbayern, des Kunstvereins Tölzer Land e.V und im Skulpture-Network e.V.
Initiatorin und Organisation etlicher Ausstellungen und Kunstprojekte
Studienreisen nach Italien, Bretagne, Kanaren, Tunesien, Kreta, Australien, Ägypten, USA
Kunstpreise:
2010 Truderinger Kunsttage München
2013 Skulpturenpark Günzburg