Vita

 

Untitled-1 copy1964 geboren in München
1980 – 84 Studium in Malerei und Zeichnung
1984 – 88 Studium in Grafikdesign, Blocherer Schule
, 88` Diplom
Schülerin von Prof. Zensmaier, Bildhauerei, Bronzeguss

Seit 1994 als freie Malerin und Bildhauerin tätig im eigenen Atelier

Mehrmalige Teilnahme an der Internat. Sommerakademie Salzburg

Regelmäßig Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland

Mitglied des BBK Berufsverband Bildender Künstler München e.V.
Mitglied im Skulpture-Network  und im Kunstverein Tölzer Land e.V
Initiatorin und Organisation etlicher Ausstellungen + Kunstprojekte

Teilnahme an Bildhauer-Symposien in Australien, Österreich,   Deutschland

 

Bei der Malerin und Bildhauerin Stefanie von Quast steht der Mensch im Mittelpunkt ihres Schaffens, mit einer individuellen und optimistischen Sicht auf dessen Vielschichtigkeit. Wichtig ist die Harmonie der in sich ruhenden Figuren, damit sie nach vorne schauen und nach Neuem streben können. Umgesetzt wird dies in Bildern aus Mischtechniken und Skulpturen aus Bronze, Edelsteinen und verschiedenen Hölzern.